Sensationelles Abschneiden beim bundesweit renommierten Kinder- und Jugendwettbewerb in Erwitte (NRW): Kammerchor "La Fenice" 4. Preis und Jugendchor "La Cantoria" 2. Preis!!!

Audio

  1. Preisträgerkonzert Erwitte

    Kammerchor La Fenice "Uleteli schurawli" (Segei Pleschak)

La Cantoria

Es ist für mich eine große Freude gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die großartige und vielfältige Welt der Musik zu entdecken, sie ein Stück (manchmal sind es mittlerweile sogar 12-13 lange Schuljahre) zu begleiten und ihre Talente zu fördern. Dabei kann ich auf meine reiche Erfahrung als Solo- und Ensemblesänger zurückgreifen und bin selbst zutiefst dankbar für die unzähligen Begegnungen mit wunderbaren Menschen, Lehrer/innen und Musiker/innen. An erster Stelle möchte ich hier meinen Freiburger Gesangslehrer, Freund und "Stimm-Meister" Prof. Dr. Bernd Göpfert nennen, sowie Prof. Gunter Berger (Leipzig) und Hans de Gilde von den Ulmer Spatzen, die mich mit dem "Kinder- und Jugendchor-Virus" infiziert haben.

Seit 2007 wohne ich mit meiner Familie in Wangen im Allgäu. Ich schätze die bodenständige und verlässliche Art der Westallgäuer, die Nähe zum Bodensee und zu den Bergen. In den letzten Jahrzehnten hat sich hier eine bunte und lebendige Kulturszene entwickelt. Es gibt eine hervorragende Jugendmusikschule mit ca. 2200 Schülerinnen und Schülern, eine rührige Opernbühne, ein Symphonie-Orchester, exzellente Blaskapellen und eine muntere Chorszene. Derzeit betreue ich einige Kinder- und Jugendchöre aller Altersklassen und gebe Gesangs- und Stimmbildungsunterricht. Im Mai 2016 nahmen zwei Chöre unter meiner Leitung "mit hervorragenden Erfolg“ beim Chorwettbewerb des Deutschen Chorfestes in Stuttgart teil und belegten in den Kategorien Jugend- und Kinderchor den 1. bzw. den 2. Platz. Weitere Infos: www.jms-allgaeu.de